Paris: Polizist von illegalem Einwanderer absichtlich überfahren

Symbolfoto:Durch wuthrich didier/shutterstock)
Französischer Polizist überfahren (Symbolfoto:Durch wuthrich didier/shutterstock)

Ein französischer Polizist wurde bei einer Verkehrskontrolle von einem illegalen Einwanderer überfahren und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. 

Die Attacke ereignete sich am Montag gegen 16 Uhr 50 im 8.Arrondissement in Paris bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle. Der 54-jährige Angreifer, der bereits mehrfach wegen Raubes im Gefängnis war, wollte nicht stoppen und fuhr den Polizisten lieber um. Der Polizist erlitt Verletzungen an den Beinen, dem Becken und im Gesicht und soll sich in kritischem Zustand befinden. Der Einwanderer hält sich laut der News Webseite Actu17 nicht nur illegal in Frankreich auf, sondern fährt auch ohne Führerschein Auto. (MS)

 

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.