Führerschein-Betrug durch „Zuwanderer“ nimmt zu

(Bild: Screenshot)
Führerschein für alle (Bild: Screenshot)

NRW – Der Handel mit gefälschten Ausweispapieren hat sich unter den – nun immer häufiger als „Zuwanderer“ und nicht mehr als „Flüchtlinge“ bezeichneten – Gruppen, die zu Hunderttausenden nach Deutschland strömten,  zum florierenden Geschäftszweig entwickelt.

Wie eine Bielefelder Behörde gegenüber der Neuen Westfälischen (NW) berichtet, sei eine wachsende Zahl nach Deutschland eingereister Personen offenbar mit gefälschtem Führerschein und ohne gültigen Ausweis im Land  unterwegs. Tendenz: stark steigend. Der Missbrauch von Pässen und das Verschaffen von falschen amtlichen Ausweisen sei ein Delikt, das in NRW stark zugenommen hat – laut Polizei um 24 Prozent gegenüber 2016.

Führerscheine in Deutschland häufig als Dokument akzeptiert

Relativ einfach könne man einen deutschen Führerschein erhalten, weiß Behördenleiter Rolf-Dieter Zawada von der Bielefelder Fahrerlaubnisbehörde zu berichten. Häufig komme es vor, dass eingereiste Personen mit gefälschten, im Herkunftsstaat nicht autorisierten oder mit fiktiven Führerscheinen eine deutsche Behörde aufsuchen. Viele Einwanderer nutzen gezielt die Tatsache aus, dass Führerscheine in Deutschland häufig als Dokument akzeptiert würden. Sie setzten deshalb ihre gefälschten Führerscheine ein, um eine Staatsangehörigkeit vorzutäuschen oder um Straftaten wie Autodiebstähle zu begehen

An einen Führerschein der „International Automobile Association“ kommt man bereits für 35 US-Dollar. Betrüger schafften es, dieses fiktive Dokument in einen echten Führerschein einzutauschen, so Zawada.

Auch bei laufendem Asylverfahren Anspruch auf einen deutschen Führerschein

Laut der Behörden können Führerscheinfälschungen nur mit entsprechenden Prüfgeräten festgestellt werden. Die Fahrerlaubnisbehörden verfügten aber häufig nicht über die Geräte.

Die polizeiliche Arbeit werde zudem durch den Umstand erschwert, dass selbst Personen, die noch im laufenden Asylverfahren sind, bei denen also gar nicht klar ist, ob sie in Deutschland Asyl erhalten werden, bereits Anspruch auf einen deutschen Führerschein haben. Auf diese Weise bekämen die Zuwanderer bei Anerkennung ihrer gefälschten Führerscheine eine deutsche Behördenbescheinigung, die ihre Biographie bestätige. (SB)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...