AfD-Politiker Guido Reil in Polizeigewahrsam genommen – mit Statement!

Essen – Bei einer Mai-Demonstration in Essen hat die Polizei den AfD-Politiker Guido Reil in Gewahrsam genommen. Eine entsprechende Anfrage wurde von einer Polizeisprecherin bestätigt. Anläßlich des Besuchs einer DGB-Kundgebung sei Reil von Polizisten kontrolliert worden. Einer seiner Sicherheitsleute habe den Beamten zufolge mehrere im Versammlungsgesetz verbotene Gegenstände, darunter Pfefferspray mit sich geführt. Dem Politiker sei daraufhin ein Platzverweis ausgesprochen worden. Weil er der Anordnung jedoch nicht nachgekommen sei, habe man ihn in Gewahrsam genommen. Wann Reil entlassen wird, stand nach Angaben der Polizei zur Mittagszeit noch nicht fest.

Guido Reil ist Beisitzer im AfD-Bundesvorstand. Bekannt wurde der Polizeieinsatz gegen Reil durch ein Video des AfD-Kreisverbandes Recklinghausen, der ein entsprechendes Video auf Facebook gepostet hatte. (ME)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...