Donald Trump gratuliert Angela Merkel (100% Satire!)

Am 9.11.2016 hat Angela Merkel mit einem sehr ungewöhnlichen Statement Donald Trump zu seiner Wahl gratuliert. Anlässlich ihres Besuchs in Washington gratulierte nun auch der U.S. Präsident Angela Merkel zu ihrer Wiederwahl.

 von Collin McMahon

Meine Damen und Herren,

ich gratuliere der neuen Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschlands Angela Merkel, zu ihrer Wiederwahl.

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein junge und aufstrebende Demokratie. Der Wahlkampf in diesem Jahr war ein besonderer, mit zum Teil schwer erträglicher Konfrontation. Ich habe also, wie wohl die allermeisten von Ihnen, dem Wahlausgang mit besonderer Spannung entgegengesehen.

Wen das deutsche Volk in freien und fairen Wahlen zu ihrer Kanzlerin wählt, das hat Bedeutung weit über Deutschland hinaus. Für uns Amerikaner gilt: Mit fast keinem Land der Europäischen Union haben wir eine tiefere Verbindung als mit der Bundesrepublik Deutschland.

Wer dieses große Land regiert mit seiner gewaltigen wirtschaftlichen Stärke, seinem militärischen Nachholbedarf, seiner kulturellen Prägekraft, der trägt Verantwortung, die beinahe überall auf der Welt zu spüren ist. Die Deutschen haben entschieden, dass diese Verantwortung in den nächsten vier Jahren Angela Merkel tragen soll.

Deutschland und Amerika sind durch Werte verbunden: Demokratie, Freiheit, Respekt vor dem Recht und der Würde des Menschen, Schutz vor Terror, Verbrechen, illegaler Einwanderung und politischer Zensur. Auf der Basis dieser Werte biete ich der künftigen Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland, Angela Merkel, eine enge Zusammenarbeit an.

Die Partnerschaft mit der Bundesrepublik Deutschland ist und bleibt ein Grundstein der amerikanischen Außenpolitik, damit wir die großen Herausforderungen unserer Zeit bewältigen können: das Streben nach wirtschaftlichem und sozialem Wohlergehen für unsere Bürger, den Kampf gegen Terrorismus, gegen die Islamisierung samt Antisemitismus, Frauen- und Schwulenfeindlichkeit, sowie den Einsatz für Frieden in Freiheit – in Amerika, Deutschland, und in der Welt.

America First,

Donald Trump