Gauland: „Existenzsicherung Israels beginnt am Brandenburger Tor“

„Wer den Davidstern verbrennt und Kippah-Träger angreift, hat das Gastrecht in diesem Land verwirkt“. Alexander Gauland sprach im Bundestag zum 70. Geburtstag Israels. „Antisemitismus darf nicht zum Kollateralschaden eine falschen Einwanderungspoliik werden.“ 

„Trotz aller Benachteiligungen arabischstämmiger Israelis sind ein Viertel aller Einwohner Israels Araber, während im Gaza-Streifen kein Jude ungeschützt überleben könnte“, so Gauland.