Wir haben’s ja: Deutschland erhöht Syrien-Hilfe um mindestens eine Milliarde Euro

Foto: Durch TierneyMJ/Shutterstock
Nimm´ das, dummer Hässlicher! (Foto: Durch TierneyMJ/Shutterstock)

Brüssel – Da wird der deutsche Steuerzahler aber frohlocken: Deutschland stockt nach den Worten des Bundesaußenministers die Hilfe für Syrien um mindestens eine Milliarde Euro auf. Diese Hilfszusage solle nochmals um 300 Millionen Euro erhöht werden, wenn dies im neuen Bundeshaushalt genehmigt werde, sagte Heiko Maas (SPD) am Mittwoch bei seiner Ankunft in Brüssel. Allein in Syrien seien über 13 Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen.

In Brüssel startet am Mittwoch eine zweitägige Geberkonferenz für die Region. Deutschland war schon in der Vergangenheit der größte Einzelgeber und hat seit Beginn des Syrien-Konflikts rund 4,5 Milliarden Euro für die Region bereitgestellt. Zu dem Treffen werden über 80 Delegationen von Staaten und internationalen Organisationen erwartet, darunter neben Deutschland auch Vertreter aus Russland, dem Iran und der Türkei. (Quelle: dts)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.