Deutsche gegen Beteiligung an Militäraktion in Syrien

Foto: US-Präsentation nach Luftschlag am 14.04.2018 (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: US-Präsentation nach Luftschlag am 14.04.2018 (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin – Die Deutschen lehnen die Beteiligung an militärischen Aktionen gegen das syrische Regime mit großer Mehrheit ab. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus (1.006 Befragte am 17. und 18. April). Demnach sind 86 Prozent der Befragten gegen eine Beteiligung und zehn Prozent dafür.

Am höchsten ist die Ablehnung mit 94 Prozent bei den Anhängern der Linkspartei, gefolgt von Grünen und AfD (je 90 Prozent), SPD (87 Prozent) und CDU/CSU (85 Prozent). Die Anhänger der FDP lehnen eine militärische Beteiligung Deutschlands in Syrien zu 80 Prozent ab. Die Fragestellung lautete: „Soll sich Deutschland künftig an militärischen Aktionen gegen Syrien beteiligen?“ Antwortmöglichkeiten: „ja“, „nein“, „weiß nicht, keine Angabe“. (dts)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...