Trump bestätigt Treffen von CIA-Direktor Pompeo und Kim Jong-un

Foto: Donald Trump (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Donald Trump (über dts Nachrichtenagentur)

Washington – US-Präsident Donald Trump hat bestätigt, dass der CIA-Direktor und designierte US-Außenminister Mike Pompeo sich in Nordkorea mit dem dortigen Machthaber Kim Jong-un getroffen hat. „Mike Pompeo met with Kim Jong Un in North Korea last week. Meeting went very smoothly and a good relationship was formed“, schrieb Trump am Mittwoch auf Twitter und bestätigte damit entsprechende Medienberichte.

Die Details für das geplante Gipfeltreffen würden jetzt ausgearbeitet, schrieb der US-Präsident. Zuvor hatte Trump lediglich von Gesprächen auf „höchster Ebene“ mit Nordkorea gesprochen. Zuletzt hieß es, dass ein Treffen zwischen Trump und Kim Ende Mai oder Anfang Juni stattfinden könnte. (dts)