Schon wieder: Migrant sticht auf Tochter ein!

Foto: Durch showcake/Shutterstock
Foto: Durch showcake/Shutterstock

Die Barbaren sind unter uns. Sie kennen kein Erbarmen, keine Gnade auch gegenüber ihrem eigenen Fleisch und Blut – wenn sie sich in ihrer so genannten Ehre verletzt fühlen. Die „Bild“ vermeldet:

Blutiges Familiendrama in einem Neuköllner Einkaufszentrum! Während sie sich mit Kolleginnen unterhielt, wurde eine Verkäuferin unvermittelt niedergestochen. Der Angreifer: Der 75-Jährige Vater der Frau…

Der Vater ist Türke und der Grund für diesen Mordversuch ist auch klar: Hintergrund der Bluttat soll laut Bekannten des Opfers das Vorhaben der Frau gewesen sein, ihren Ehemann zu verlassen. Der türkische Vater habe dies als Ehrverletzung angesehen…

Das wird so weitergehen in Deutschland, denn das wollen unsere Politiker ja so.