Ist die Queen eine Islamistin?

Foto: Durch Bikeworldtravel/Shutterstock
Allahu akbar? (Foto: Durch Bikeworldtravel/Shutterstock)

Es gibt Dinge auf dieser Welt, die auch den Aufgeklärtesten noch wundern können. Die „NZZ“ hat so ein Ding für uns:

Britische Stammbaum-Forscher wollen herausgefunden haben, dass Queen Elizabeth II. über 43 Generationen mit dem Propheten und Religionsgründer Mohammed verwandt ist…

In der muslimischen Welt jedenfalls gab es viele Reaktionen. Diese reichen von der Warnung vor dem teuflischen Plan, das britische Empire wiederzubeleben, bis hin zu solchen, welche sich einen Ansatz zur Errichtung einer verbindenden Brücke zwischen Abendland und Orient erhoffen. Letzteres dürfte Prinz Charles erfreuen. Denn dieser interessiert sich bekanntermassen sehr für den Islam. Wenn er dereinst gekrönt wird, will er deshalb den traditionellen Titel «Verteidiger des christlichen Glaubens» des englischen Königs durch den neutraleren Titel «Verteidiger des Glaubens» ersetzen…

Jetzt wird wohl einiges klar, jetzt verstehen wir auch, warum Großbritannien so islamophil ist.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...