Hamburg: 33-jähriger Afrikaner ersticht Tochter und Ex-Frau!

Foto: Durch Rainer Fuhrmann/Shutterstock
Polizisten gerieten zwischen die Fronten. Foto: Durch Rainer Fuhrmann/Shutterstock

Wie abartig, wie grausam, wie entsetzlich. Ein 33 Jahre alter Afrikaner hat in Hamburg auf einem S-Bahnsteig seine Ex-Frau und das gemeinsame Kind mit einem Messer angegriffen und erstochen. Das Mädchen wurde nur knapp ein Jahre alt, die Mutter verstarb noch im Krankenhaus. Es soll sich um eine „Beziehungstat“ handeln, was immer das auch heißen mag.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...