Facebook: Abschalten von Werbung gegen Geld „derzeit“ nicht möglich

Foto: Mark Zuckerberg (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Mark Zuckerberg (über dts Nachrichtenagentur)

Washington – Facebook wird Nutzern vorerst nicht die Möglichkeit geben, gar keine Werbung mehr zu sehen – auch nicht gegen Bezahlung. „We don`t offer an option today for people to pay to not show ads“, sagte Facebook-Chef Mark Zuckerberg am Dienstag bei einer Anhörung im US-Kongress. Man wolle einen kostenlosen Service anbieten.

Grundsätzlich schloss er eine solche Option aber auch nicht aus und sagte „Ja“ auf eine hypothetische Frage eines Kongressabgeordneten, ob das Bezahlen durch die Nutzer als Alternative notwendig werden könne, wenn man keine Werbung sehen wolle. Das Unternehmen benötige ein Geschäftsmodell und die Möglichkeit, Geld zu verdienen. Der Facebook-Chef wies darauf hin, dass man schon jetzt personalisierte Werbung ausschalten könne.

Hiervon mache aber nur ein kleinerer Teil der Nutzer Gebrauch, viele wollten stattdessen „relevante Werbung“ sehen. Bevor die mit Spannung erwartete Anhörung am Dienstag begonnen hatte, musste sich Zuckerberg fast eine halbe Stunde lang in „Eingangsstatements“ Kritik der Kongressabgeordneten anhören. Wenn Facebook nicht in der Lage sei, die Daten der Nutzer zu schützen, dann müsse der Gesetzgeber dies tun, hieß es. (dts)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...