Einhörner und nachträglich die Nationalsozialisten besiegen

Foto: Collage
Überall Nazis, oder was?(Foto: Collage)

Echte Nazis sind fast so selten wie Einhörner, Neo-Nazis sind da schon häufiger anzutreffen, aber auch sie sind ein eher scheues Geschlecht. Noch weniger Chancen wird man haben, wenn man den Nazi bei Parteipartys der AfD oder Stammtischen der Identitären Bewegung sucht. Dort findet man mitunter Nationalisten, aber nur sehr selten einen echten Nationalsozialisten. Das Wort «Nazi»ist durch seinen inflationären Gebrauch völlig entwertet worden, weshalb «Rechtsextreme» bzw. «Rechtsradikale» oder «Ultrarechte» als Ersatz herhalten müssen, um Menschen zu beschreiben, die auf der politischen Links-Rechts-Achse nicht links der Mitte stehen, sondern irgendwo rechts von selbiger zu verorten sind.

Von Ignatius (Young German)

Dabei spielt es keine Rolle, ob man nur einen Zentimeter oder einen Meter von der Mitte entfernt ist. Alles was nicht in der linksliberalen Bubble der Alternativlosigkeit schwebt, ist automatisch «Nazi». Dabei wird auch der Begriff «Extremismus» heutzutage völlig deckungsgleich mit «rechtsradikal» oder «rechtsaußen» benutzt, obwohl Extremismus zumindest mal implizierte, dass aktiver Wille zur Beseitigung der Verfassung vorhanden sein muss. Wer heute die Einhaltung von Dublin-Regeln und der Wiederherstellung nationaler Grenzen, die Umsetzung des Aufenthaltsrechts und geregelte Abschiebung von illegalen Asylbewerbern einfordert, kann gar nicht rechtsextrem sein. Er ist nicht einmal unbedingt rechts, sondern steht politisch lediglich für die Umsetzung geltenden Rechts(jure!) ein, welches von der derzeitigen Regierung und einer linken Scheinopposition als alternativloser Zustand verkauft wird. Die Aussetzung der Grenzkontrollen ist der eigentliche politische Extremismus von Links, weil er sich aus der Ideologie eines «One-World Globalismus» speist und die Rechte der angestammten deutschen Bevölkerung unterhalb der Rechte aller Leidenden dieser Erde verortet.

Als Folge dieser faktenfreien Reduktion von allen Meinungen rechts der Mitte zu einem Nationalsozialismus, streben völlig infantilisierte junge und alt gewordene, aber Kinder gebliebene Menschen, die nachträgliche Zerstörung des Dritten Reiches an, das sie glauben gerade in der Auferstehung zu sehen. Diese Sühnedeutschen verwirklichen sich in ihrem spätpubertären Kampf gegen den Nationalsozialismus. Da sich die 68er Studentenrevolte jährt, muss der Eifer bei den Jüngern von Adorno besonders groß sein, wenn Andersdenkende durch die Straßen deutscher Städte gejagt, Facebook- und Twitter-Profile überwacht und Hetzschriften auf dem Uni-Campus verteilt werden.  Die Infantilisierung geht soweit, dass vielerorts in den sozialen Medien bei jeder Gelegenheit die sich bietet, zur Jagd auf diese Nazis aufgerufen wird, die ja keine sind. Denn wenn sie welche wären, würde man sie mit einem Haufen körperlich schwacher und an Tapferkeit armen jungen Studenten und Arbeitslosen nicht jagen können. Dann würden die «Nazis» jagen und zwar mit brutalster Gewalt. Echte Nazis würden im Gleichschritt über die totgetretenen Linken drüber marschieren, statt beständig den Dialog mit der Öffentlichkeit zu suchen.

Wer heute gegen Zuwanderung in Massen argumentiert, Vorbehalte und Kritik gegenüber dem Islam äußert, ist meistens frei von Rassismus und genereller Fremdenfeindlichkeit. Er sieht meist nur die rechtsstaatliche Ordnung in Gefahr und mahnt, dass die soziale Integrität der Gesellschaft diese durch Einwanderung verursachten Spannungen nicht auf Dauer aushalten kann und es, leider, zum Riss kommen wird, wenn er denn nicht schon vollzogen ist.

Wer im Rahmen des Grundgesetzes für die Rückkehr zur staatlicher Normalität, für die Wiedereinführung von Grenzkontrollen, geregelte Abschiebungen nach geltendem Recht und die Wahrung von nationaler Identität einsteht, handelt nicht rechtsextrem und er ist natürlich auch kein Nazi. Nazi ist, wer den Nationalsozialismus befürwortet . Es ist eine Frage der Volkssouveränität und der Demokratie, Mitbestimmung über die Frage der Zuwanderung nach Deutschland zu erlangen. Demokratisch handelt, wer Mitbestimmung über diese großen Fragen einfordert!

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...