Islamische Provokation in Frankreich: Moslem betet auf Straßenbahnschienen!

Foto: Screenshot/Facebook
Foto: Screenshot/Facebook

Dass der Islam mehr ist als eine Religion, beweist dieses Video. Es wurde vor einer Woche in Monpellier, Frankreich, aufgenommen und zeigt einen Moslem, der „rücksichtslos“ auf einer Straßenbahnschiene seinen Teppich aufrollt und anfängt zu beten, obwohl auch woanders genügend Platz vorhanden ist. Das hat mit Religionsfreiheit nichts mehr zu tun, das ist islamische Landnahme, Provokation pur. Der Islam, als neue Herrschaftsideologie will hier einfach Präsenz zeigen, weniger nicht:

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.