Serbien: Freie Durchreise für Iraner nach Deutschland

Durch Fotosr52/shutterstock
Weiter nach Deutschland - Serbien macht´s möglch (Foto:Durch Fotosr52/shutterstock)

Serbien hat „aus Versehen“ ein Schlupfloch in der Balkanroute eröffnet. Die Regierung hob die Visumspflicht für Iraner auf, um den Tourismus zu fördern. Die Iraner kommen auch, aber nicht als Touristen. Sie verzichten auf ihren Rückflug, stellen einen Asylantrag der reisen gleich weiter Richtung „Germoney“.

6000 Iraner haben diese Möglichkeit bereits für sich genutzt. Unterdessen versuche Serbiens Minister für Handel und Tourismus, Rasim Ljajic, seine Landsleute zu beruhigen. „Die Regierung bemühe sich, „das Risiko eines Missbrauchs des visumfreien Verkehrs mit Iran auf das geringstmögliche Maß zu senken“. Gleichzeitig dürfe die Reisefreiheit mit Iran nicht in Frage gestellt werde, denn sie bringe dem Land touristischen wie wirtschaftlichen Nutzen, berichtet der Focus. (MS)

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...