Bericht: Deutschland weist vier russische Diplomaten aus

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Im Zusammenhang mit dem Giftanschlag auf den früheren Doppelagenten Sergej Skripal in Großbritannien weist Deutschland offenbar mehrere russische Diplomaten aus. Es gehe um insgesamt vier Diplomaten mit nachrichtendienstlichem Hintergrund, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" am Montag auf ihrer Internetseite. Die Entscheidung soll demnach am frühen Nachmittag bekannt gemacht werden. Die Bundesregierung erwarte ähnliche Schritte von Frankreich und anderen westlichen EU-Staaten, schreibt die Zeitung weiter. Zuvor hatte bereits die "Bild" einen Regierungsvertreter zitiert: "Es gibt Planungen für eine Ausweisung russischer Diplomaten aus Deutschland. Es soll aber eine gemeinsame Entscheidung mehrerer EU-Staaten sein."
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Im Zusammenhang mit dem Giftanschlag auf den früheren Doppelagenten Sergej Skripal in Großbritannien weist Deutschland offenbar mehrere russische Diplomaten aus. Es gehe um insgesamt vier Diplomaten mit nachrichtendienstlichem Hintergrund, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" am Montag auf ihrer Internetseite. Die Entscheidung soll demnach am frühen Nachmittag bekannt gemacht werden. Die Bundesregierung erwarte ähnliche Schritte von Frankreich und anderen westlichen EU-Staaten, schreibt die Zeitung weiter. Zuvor hatte bereits die "Bild" einen Regierungsvertreter zitiert: "Es gibt Planungen für eine Ausweisung russischer Diplomaten aus Deutschland. Es soll aber eine gemeinsame Entscheidung mehrerer EU-Staaten sein."

Berlin – Im Zusammenhang mit dem Giftanschlag auf den früheren Doppelagenten Sergej Skripal in Großbritannien weist Deutschland offenbar mehrere russische Diplomaten aus. Es gehe um insgesamt vier Diplomaten mit nachrichtendienstlichem Hintergrund, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ am Montag auf ihrer Internetseite. Die Entscheidung soll demnach am frühen Nachmittag bekannt gemacht werden.

Die Bundesregierung erwarte ähnliche Schritte von Frankreich und anderen westlichen EU-Staaten, schreibt die Zeitung weiter. Zuvor hatte bereits die „Bild“ einen Regierungsvertreter zitiert: „Es gibt Planungen für eine Ausweisung russischer Diplomaten aus Deutschland. Es soll aber eine gemeinsame Entscheidung mehrerer EU-Staaten sein.“ (dts)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...