Kritik an Jakob Augstein: Twitter-Account von David Berger mit mehr als 13.000 Followern gesperrt

Der Tweet war ein enormer Erfolg. In einem Artikel hatte ich auf die Aussage Jakob Augsteins reagiert. In dieser redete Augstein die mit der Islamisierung unausweichlich verbundenen Probleme, die derzeit Deutschland deutlich überfordern, klein. Und machte schließlich die Opfer zu Tätern:

Von David Berger

„Das Problem sind nicht die Muslime, das Problem sind die Deutschen. Wir haben doch kein Problem mit den Muslimen. Wir haben ein Problem mit Deutschen, die unsicher sind, die Angst haben, die politisch durchdrehen“

Darauf hin fragte ich ihn in einem Beitrag: Herr Augstein, hören Sie nicht manchmal nachts die Angstschreie der Mädchen bei ihrer Schlachtung?

Der Artikel wurde zu einem großen Erfolg in den sozialen Netzwerken, besonders auf Twitter … Heute sah sich nun Twitter veranlasst, sperrte meinen Kanal mit ca. 13.000 Followern, da er zum Beispiel mit diesem Tweet Gewalt verherrliche.

Noch ist es nur eine Zwölf-Stunden-Sperre. Aber zum einen geht es um das Prinzip und zum anderen sollen solche Sperren eine komplette Löschung unliebsamer Kanäle vorbereiten. Wenn da nicht mal – neben den üblichen Stasi2.0-Leuten – die Augstein-Lobby ihre Finger im Spiel hatte.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.