Europol identifiziert hunderte Terror-Seiten im Internet

Den Haag – Die europäische Polizeibehörde Europol hat hunderte Internetseiten identifiziert, die mit Terrororganisationen wie dem sogenannten „Islamischen Staat“ oder al-Qaida in Verbindung gebracht werden. In einer zweitägigen, konzentrierten Aktion seien am Mittwoch und Donnerstag Internetseiten, aber auch einzelne Videos den jeweiligen Plattformbetreibern wie WordPress.com und VideoPress gemeldet worden, teilte Europol am Freitag mit. Diese seien aufgefordert worden, die Inhalte sofort zu löschen.

Es seien dabei Teams aus Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Slowenien und Großbritannien beteiligt gewesen. Künftig will Europol regelmäßig verdächtige Inhalte aufspüren und an die Plattformbetreiber melden, hieß es. (dts)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.