Die transhumanistische Revolution

(Foto: Durch Phonlamai Photo/Shutterstock
Der neue Mensch, eine Maschine (Foto: Durch Phonlamai Photo/Shutterstock)

„Our technology, our machines is part of our humanity. We created them to extend ourselves, and that is what is unique about human beings.”

 Ray Kurzweil (Silicon Valley Elite)

 „Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus, das skrupelloseste und menschenverachtendste System erleben, wie es die Menschheit noch niemals zuvor erlebt hat, ihr Armageddon.“

 Auszug aus „Der bedrohte Friede“  Carl Friedrich von Weizsäcker *

Von Annett Krause

 Eine überaus herausfordernde, unheimlich anmutende Zeit, steht uns in den nächsten Jahren bevor. In der kollektiven Matrix, die hier forciert und aufgebaut wird, um die Zukunft in die gewünschte Richtung zu lenken, sind wir weniger persönlich beweglich, jedoch weitaus empfänglicher für Einflüsse und Störungen von außen. Je transpersonaler Aspekte des Seins sich entwickeln und vor allem ein großes unabdingbares Gemeinwohl suggerieren, desto weniger durchschaubar sind wohl potenzielle Gefahren und das Spiel, welches gespielt wird.

Bereits einen beträchtlichen Teil unseres Lebens machen Aspekte aus, die die meisten in ihrer gesamten Dimension kaum erahnen, geschweige denn sehen können oder wollen, da ein Teil dieser konformen (technisierten) Matrix schon so eng mit dem eigenen Sein verwoben ist.

Von Big Data, der Konsequenz aus dem allgemeinen Trend der Menschheit, immer größere und „wertvollere“ Datenvoluma zu produzieren, geht es zu Smart Data womit aus Milliarden einzelner Daten der größte Effekt fabriziert wird. Die Auswertung von Nutzerdaten ist bereits der erste Schritt zu Konditionierung, Manipulierung und Fokussierung im System. Wir sind längst total vernetzte gläserne Wesen in einer gläsernen Welt, die uns letztlich jedoch weniger dient als wir ihr, da wir uns komplett über die subjektive Aussteuerung von Eigenwerten und Potenzialen nach allgemein angestrebten Stellenwerten freiwillig versklaven.

So geht es mit Google, Smartphone, Haarp und Geo- Engineering (offizieller Begriff der NATO- Länder) in riesigen Schritten Richtung Mind Controll und abgestumpften Mensch- Roboterwesen.. Mit diesen Angriffen auf menschliche und tierische Körper, auf unsere Seelen und unsere Emotionen leben wir bereits seit geraumer Zeit. Auch als der schleichende Tod bezeichnet..

Es sind die Dinge, die süchtig machen und durch ihre scheinbare Unentbehrlichkeit Abhängigkeit kreieren, wie Handy, TV und Internet. Hierzulande verbringt der Durchschnittsmensch täglich bereits um die 8 Stunden in Medien/ Daten- Dauerbeschallung vor TV, Internet oder Smartphone, Tendenz steigend..

Zeitgleich schrumpft der abhör- und beobachtungsfreie Raum kontinuierlich.

Wir sind partiell längst soweit – die virtuelle Welt wird mit der realen Welt assoziiert, eine Unterscheidung immer schwieriger, bis wir eines Tages eins mit jenem Medium und seinem System sind. Womöglich ist dies genauso gewollt. Man sieht die Menschen in allen Lagen wie gebannt, hörig und ferngesteuert auf ihr Handy starren. Es spielt wohl die eigens gewünschte Verbannung aus der diesseitigen Welt in die jenseitige, der lebenden Zombies in der neuen „Kollektiv- Matrix“ mit. Wenn es auch die eigene Energie und Lebendigkeit kostet, wer möchte da wirklich außen vor stehen?

Einer der wichtigsten Repräsentanten der Silicon Valley Elite, „Director of Engineering“ bei Google, Ray Kurzweil setzt im Sinne des Transhumanismus auf die Verschmelzung von Mensch und Technologie.. Er verspricht sich ein neues Superhirn, eine Mega-Intelligenz, wie es sie noch nicht gab. Dass wir dann nicht mehr wir selbst sind, wäre für ihn offenbar hinnehmbar und sogar wünschenswert.

Alles ist bereits im Gange und teils ganz ohne Zwang.. wie der lockere Gebrauch der neuen Medien, Smartphone, Internet etc. aufzeigen. Der Begriff: „Digitale Demenz“ gewinnt weiter an besorgniserregender Brisanz. Von Nanoparts und Smartdust ganz zu schweigen.. Das sind winzige, oft hochgiftige Partikel (Plastik, Metalloxide*, Hormone, Pilze- s. Morgellons), die mittlerweile (durch Chemtrails als Bestandteil des Geo- Engineering)* überall sind und teils Parallelen zu Wlan und Datenstrukturen sowie zur menschlichen DNA aufweisen, unser Gehirn offenbar vergiften und angreifbar machen sollen. (Diese winzigen Mikro- Partikel dringen komplett und mühelos in biologische Organismen und in die Blut-Hirnschranke ein). Die Spezies des BIO- Menschen, wie sie gerade noch existiert, wird es so nicht mehr geben!

„Tau­sende Flug­zeuge versprühen unge­straft ihre gif­tige Che­mie­l­adung von bis zu 70 Ton­nen pro Flug­zeug hem­mungs­los über unse­ren Köp­fen und wir sol­len Fein­staub­pla­ket­ten für unsere Autos bezah­len?!  Das grenzt an Volks­ver­dum­mung! Der ver­stor­bene FBI-Chef von Dal­las, Miami und Los Ange­les, Ted Gun­dersson, sprach übri­gens sogar von “Todesladungen!“ *

Unter dem Deckmantel des Namens „Geo- Engineering“ (was ja viel bedeuten kann..), läuft dies als Geheimprojekt des Militärisch – Industriellen Komplexes, der hier agiert. Das Wort „Wetter-Manipulation“ fällt schon mal Hin und Wieder, als Kampf gegen das böse CO² (Treibhauslüge) verkauft. Und in der Geschichte wurde diese „Waffe“ auch schon in kriegerischen Konflikten eingesetzt (bspw. in Vietnam). Zudem ist es die Intention, das Klima zu kontrollieren und somit Kontrolle über alles Leben zu erlangen. Es scheint so, als würden wir stetig auf diese Tatsache des Eingriffs in unser Leben wohl dosiert eingeeicht, genauso wie es mit dem Krieg gegen den Terror geschah, der erst der Startschuss für weitere endlose schlimme Kriege war.

Carl Friedrich von Weizsäcker, (Bruder Richard von Weizsäckers) ahnte, dass die Welt ihn nicht verstehen würde. In seinem Werk: „Der bedrohte Friede“  fand er wahrhaftige, wenn auch düstere und mahnende Worte für unsere Zeit:

  „Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen. .“ *(Ausschnitt)

 Aufwachen und Information tut Not! Zukünftig werden unsäglich viele Jobs der  zunehmenden Roboterisierung und künstlichen Intelligenz zum Opfer fallen..

Die Zahlen sind angesichts rasanter Entwicklungen und des Abbaus von Kapazitäten (bspw. Autoindustrie) kaum vorstellbar. Der Niedergang wird vor Ärzten, Rechtsanwälten etc.. also hoch studierten Menschen keinesfalls Halt machen; diese Berufe werden ebenso unkomplizierter und Kosten sparender von Computern übernommen werden können.

Jedoch der frei gewählte Käfig des „World Wide Web“ generiert endlose Freiheit in der komfortablen Matrix schlechthin. Dies macht es so schwer, substanzielle schwer wiegende Hintergründe der entstandenen Wohlfühlzone zu sehen.

Die Eliten handelten kaum je zu unserem Wohle. Offenbar wollen sie, mal drastisch ausgedrückt, ein kühles, emotionsloses und nach Belieben aktivierbares Wesen kreieren, eine „Menschmaschine“ sozusagen. Willkommen in der „Schönen neuen Welt..! „ *

Dies alles impliziert die Herausforderung, Augen und Geist wieder stärker zu öffnen, kritischer zu hinterfragen, die potenzielle Rolle des unwissend- naiv- bequemen Versuchskaninchens auf Erden aufzugeben, indem wir aus der Komfortzone treten, uns nicht scheuen, potenzielle Wahrheiten größerer Dimension aufzudecken und zu handeln. .

Quellen:

 * Zitat Einführung: Auszug aus dem Buch “Der bedrohte Friede” –  politische Aufsätze / Vorrausagungen des berühmten Naturwissenschaftlers und Friedensforschers Carl Friedrich von Weizsäcker aus dem Jahr 1983 (Bruder Richard von Weizsäckers)

* Ray Kurzweil Zitat

* Geo- Engineering – offizieller Begriff Bundesumweltamt, Planungsamt der Bundeswehr   („Projekte“)

* Infos/ Beweise zu Chemtrails bspw.: Chemtrail.de; sauberer-himmel.de, Videos von H. Kauz Wella

* Chemtrail.de – u.a. Veröffentlichung eines Interviews mit einem Whistleblower Leipniz Institut

*  https://www.youtube.com/watch?v=NVPYU1vJP8E  „Chemtrails Wissenschaftler packen aus“

* Metalloxide- Aluminium bspw. 48 fache Konzentr. im Wasser/ in Erde Verdoppelung in 10 Jahren

* „Schöne neue Welt“ Aldois Huxley  Dystopie

* George Orwell Zitat aus „Farm der Tiere“

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...