Frankreich: Afrikaner prügeln Behinderten zu Tode!

Foto: Fotolia/Jonathan Stutz
Gewalt, überall nur Gewalt! (Foto: Fotolia/Jonathan Stutz)

In Frankreich ist die Polizei auf der Suche nach vier Afrikanern, die am 5. März einen alten gehbehinderten Mann zusammengeschlagen haben sollen. Der 61-jährige verstarb am 11. März an den Folgen der Verletzungen in einem Krankenhaus.

Am Abend des 5.März wollte der Mann auf einem Parkplatz vor einem Carrefour Supermarkt in Elbeuf in der Normandie in sein Auto steigen, als sich vier Afrikaner seinem Fahrzeug nähern. Sie schlugen sofort ohne Grund auf den Mann ein, der daraufhin zu Boden ging. Schwerverletzt schleppte sich der Mann noch in seine Wohnung, informierte aber die Polizei und erstattete auch keine Anzeige. Zwei Tage später verschlechterte sich sein Zustand dramatisch und er wurde in ein Krankenhaus geliefert, wo er am 11.März verstarb. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, berichtet franceinfo3. (MS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...