Hagen Grell: Ist die Demokratie noch zu retten?

NoBillag, die Wahlen in Italien und die Abstimmung der SPD zur GroKo: Wir haben die Wahl und wir müssen sie wahrnehmen. In der letzten Woche kulminierten einige Wahlereignisse: Die Wahl in Italien, die den lange benötigten und künstlich unterdrückten Rechtsruck endlich möglich macht.

von Hagen Grell

Die Abstimmung in der Schweiz, ob die GEZ-Quasisteuer-Schwester Billag abgeschafft werden sollte, verlief dagegen leider zunächst erfolglos. Und die SPD-Abstimmung mit JA zur GroKo war in typischer SPD-Manier überschattet von Betrug, Manipulation, Korruption und Intrigen. Das SPD-Mitglied Olaf Müller empörte sich zurecht in diesem viralen Beitrag über das „Politbüro“ SPD-Führungsspitze, die nebst Stimmzettel auch eine Wahlempfehlung (JA zur GroKo) beilegten. Meine Analyse der 3 Wahlen folgt mit etwas besonnenem Abstand morgen.

Wir haben aber auch die Wahl, wie wir miteinander umgehen wollen. Und diese Woche thematisierte ich dies insbesondere, weil ich glaube, wir liegen bei den „Rechten“ einem großen Irrtum auf. Wir können gar kein Kollektiv bilden, wie es die Linken tun, weil wir Macher sind, viele „Alphas“, wenn ihr so wollt, die sich nicht unterordnen, sondern höchstens kooperieren. Wenn wir das akzeptieren, können wir eine neue Strategie der Partnerschaft und des gegenseitigen Respekts zwischen Truthern, Aufklärern, Straßen- und Netz-Aktivisten etablieren, der auch bei unterschiedlichen politischen Ansichten Grenzen überwinden kann.

Zum Video: Nur so gewinnen die (Ge)Rechten

Das traurige Beispiel Schweden zeigt, wie weit die ethnischen Selbsthasser gehen (bis zur Selbstzerstörung) und wie wichtig es ist, dass wir bewusst wählen, zusammen zu arbeiten. Ignorante Ausländer werden zur staatlichen Kulturpflege eingestellt, Vergewaltigungen toleriert, für die Kritik an diesen Verbrechen dagegen werden Schweden verhaftet. Die Presse macht Hausbesuche, um Schweden zu blamieren und der Führer des IS ist vermutlich im Land untergetaucht. Paul Joseph Watson berichtete darüber in einem erschreckenden Video, das ich ins Deutsche übersetzt und angereichert habe.

Zum Video: Horror in Schweden – Zerstörung einer Kultur

Aber nicht nur die Schweden werden nach Strich und Faden belogen, auch wir Deutschen müssen uns Märchen anhören, die an Revisionismus und Geschichtsfälschung grenzen (oder es sind). Die Grünen – allen voran Claudia Roth und Cem „Wutrede“ Özdemir – erzählen im Gleichklang mit Sigmar Gabriel, der SPD und den Linken, dass die „Wunder-Türken“ Deutschland nach dem Krieg aufgebaut hätten. Dieses Hirngespinst ist allerdings deutlich gefährlicher, als es einige Kommentatoren einschätzen.

Zum Video: Trick17: Türken bauten Deutschland auf

 

Aber wohin wird das führen und ist unsere Demokratie überhaupt noch zu retten? Damit beschäftigte sich mein Systemanalytiker Dr. Schmelzer. Seine These: Die jetzige BRD-„Demokratie“ hat nur noch einen Wirkungsgrad von 25%. Zum Nachteil aller Bürger. Durch eine echte Gewaltenteilung und ein paar Grundsatzänderungen könnten wir dagegen astronomische Lohnsteigerungen und eine Politik erreichen, die ganz automatisch wieder zum Wohle des Volkes wirkt.

Zum Video: Ist die Demokratie noch zu retten?

Zur gescheiterten NoBillag-Abstimmung möchte ich abschließend noch einmal auf mein älteres Video zur GEZ verweisen. Ein Hauptgrund der Niederlage der Reformer könnte sein, dass Billag naturgemäß die Einnahmequelle von hunderttausenden Schweizern ist – direkt oder indirekt. Aus reinem Selbstinteresse mussten sie daher gegen das Volksinteresse stimmen und Propaganda machen. Das gleiche Schicksal könnte eine direkte Anti-GEZ-Kampagne treffen. Meinen Vorschlag zur geschickteren Abschaffung der GEZ geht einen versteckten Weg.

Zum Video: GEZ, ARD, ZDF – Lösung / Idee

Für die kommenden Videos habe ich geplant: eine Aufarbeitung der Wahlen, die fulminante Ankündigung der neuen Medienplattform und einen Waldspaziergang zum deutschen Stockholmsyndrom.

Das ist nicht des Deutschen Größe
Obzusiegen mit dem Schwert,
In das Geisterreich zu dringen
Männlich mit dem Wahn zu ringen
Das ist seines Eifers wert.
(Friedrich Schiller „Deutsche Größe“ 1801)

Habt ein gesundes Wochenende!
Mit besten Grüßen!

Euer
Hagen Grell

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...