Sigi PACKt! – Maasloser Nachfolger wird Deutschland endgültig versenken!

Foto: Collage
Unser Sigmar (Foto: Collage)

Kommentar zum Amtsende des zweitschlechtesten Außenministers aller Zeiten- Heiko Maas soll Außenminister werden!

Von Klaus Lelek

Wenn bedeutende Politiker ihren Posten räumen, so wie Bismarck, dann „geht ein Lotse von Bord“. Das Deck dieses Schiffes Deutschland war zu jener Zeit, Anno 1890, eine halbe Million Quadratkilometer groß, besaß vollständige Souveränität, durch Festungswerke gesicherte Außengrenzen, war nach innen aber so freizügig, liberal, tolerant und weltoffen, dass es sogar Nacktbadestrände, Künstlerkolonien und Aussteigerszenen beherbergte.

Beim Rücktritt oder „Abtritt“ von Gabriel greift eher ein anderes Sprichwort: Es thematisiert die niedlichen kleinen Tierchen, die sich besonders in der früheren Seefahrt so gerne auf hölzernen Planken getummelt haben, aber dann wie durch ein Wunder plötzlich verschwanden und von der abergläubigen Mannschaft als schlechtes Omen angesehen wurden. Franz Josef Strauß hat seinerzeit neben diesen Pelztieren noch eine andere Spezies ins Spiel gebracht, die gleichfalls mit Niedergang verbunden ist und sich freischwebend am liebsten dort aufhält wo der Duft der Verwesung und der Gestank von Exkrementen die Luft schwängert, gegen den auch keine mit Mindestlohn Beschäftigte Putzfrau noch etwas ausrichten kann, sondern nur noch eine „Putztruppe“.

Dass Sigi jetzt seine sieben Sachen PACKen muss, ist weder für Deutschland noch für die SPD mit Nachteilen verbunden. Egal wer Nachfolger wird; er oder sie kann nichts mehr besser machen, da der Kurs des Totenschiffes bereits festgelegt worden ist. Sharia-Maas heizt die Kessel der Titanic noch mal kräftig ein. Noch mehr Islam, noch mehr Scharia, engere Anbindung an islamistische Staaten, flächendeckende Flutung Deutschlands mit muslimischen Einwanderern. Gabriel hat mit seiner massiven, auch militärischen Unterstützung für die Hauptkriegstreiber im Syrienkrieg die Flüchtlingswelle mit ausgelöst und gehört neben Merkel zu den Hauptverantwortlichen der verantwortungslosen Grenzöffnung mit ihren bis dato mörderischen Folgen einer importierten Gewalt.

Seine private Teezeremonie für Erdogans Kriegsaußenminister Mevlüt Cavusoglu am 7. Januar, erinnerte an den Alltag eines Eunuchen am Hofe des türkischen Sultans. Eine solche Unterwürfigkeit ist nicht nur ekelhaft und widerwärtig, sondern hat auch einen modrigen Leichengeruch. Nur wenige Tage nach Gabriels Kniefall vor dem Visier des Kalifen drangen türkische Truppen mit deutschen Panzern auf syrisches-kurdisches Gebiet vor, unterstützt von islamischen Killerkommandos.

Auffallend das Schweigen des Außenministeriums nach Beginn des Blutbades. Wurde das Stillhalten mit der Freilassung von Deniz Yügel erkauft, einem Hochverräter, der Deutschland am liebsten von der Landkarte streichen würde? Das Wort „zweitschlechteste“ – der schlechteste war Nato-Bomber Joschka Fischer – muss daher nochmals korrigiert und abgeändert werden. Wenn Politiker Schaden anrichten und durch diesen Schaden unschuldige Menschen sterben müssen, kann man nicht mehr von schlechter Arbeit sprechen, sondern von Verbrechen.

Vor diesem Hintergrund hat ein Schreiner in Sachsen ein „Holzspielzeug“ entworfen, dass sich zum Verkaufsschlager entwickelt hat. Die Sachsen waren schon immer fleißige Heimbastler. Wann gehen kleine Stoffpuppen in Serie? Bitte eine größere Korrektur bei der Kleidergröße beachten!

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.