Niederlande: Schüler verjagen „Messermann“ vom Schulgelände

Video Screenshot
Video Screenshot

Ein schockierendes Video aus dem niederländischen Ort Alphen aan den Rijn sorgt seit Dienstag in den Nachrichten unseres Nachbarlandes für Furore. Auf dem Video sieht man einen mit zwei langen Messern bewaffneten Mann, der von mehreren holländischen Schülern vom Schulgelände gejagt wird. Der Täter sticht mehrfach in Richtung der Schüler, die ihn wiederholt mit Schultaschen bewerfen und ihm deutlich zeigen, dass sie keine Angst vor ihm haben.

Den Schülern gelingt es, dass der Täter stolpert und zu Boden geht. Als er wieder auf die Beine kommt, drängen ihn die Schüler weiter von der Schule weg, bis er sich schließlich ganz zurückzieht.

Im Video sieht man den Täter die Straße entlang laufen. Die Polizei stoppte den polizeibekannten Verdächtigen, der sich in einem „geistig verwirrten Zustand“ befinden soll. Beide Messer wurden beschlagnahmt und der 44-Jährige wartet jetzt in Haft auf das weitere Prozedere.

Der Vorfall am Scala College in Alphen sorgte für große Aufregung. (BH)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.