Wien – Messer-Attacke mit drei Schwerverletzten

Symbolbild: shutterstock
Schägereien in Leipzig - (Symbolbild: shutterstock)

Wien – Am Mittwochabend soll ein Unbekannter wahllos auf Passanten eingestochen haben. Laut aktuellen Informationen soll es mindestens drei Schwerstverletzte geben. 

Wie heute.at berichtet gibt es noch keine genauen Erkenntnisse zum Tathergang. Der Täter befindet sich derzeit noch auf der Flucht. Die Polizei sowie die östereichische Spezialeinheit sind im Einsatz. Schwer gerüstete Beamte mit Sturmgewehren suchen die umliegende Gegend ab.

Laut Polizei handelt es sich bei den Opfern um einen Mann und zwei Frauen im Alter zwischen 40 und 50 Jahren. Sie schweben in Lebensgefahr.

22:15 Uhr: Bei den Schwerverletzten handelt es sich um eine österreichische Familie, neben den Eltern wurde auch deren erwachsene Tochter mit einem Klappmesser angegriffen.

 

 

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...