Südländer verüben Säureattentat auf Topmanager

(Bild: shutterstock.com/Durch kanusommer)
Säureangriff auf Innogy-Manager (Bild: shutterstock.com/Durch kanusommer)

Düsseldorf – Nach derzeitigem Ermittlungsstand griffen am Sonntagmorgen zwei, als südländisch beschriebene unbekannte Täter einen 51 Jahre altes Vorstandsmitglied des Energie-Versorgungsunternehmens „Innogy“ in einer Parkanlage an. 

Die Polizei fahndet aktuell nach zwei 20 bis 30 Jahre alte Männer mit südländischem Aussehen, die den Top-Manager Bernhard Günther angegriffen und mit einer Flüssigkeit überschüttet haben sollen. Ermittlungen hinsichtlich eines versuchten Tötungsdeliktes wurden eingeleitet und eine Mordkommission beim Polizeipräsidium Düsseldorf eingerichtet, so rp-Online.

Am frühen Sonntagabend war das Anwesen des Opfers hermetisch abgeriegelt. Ein Polizei-Aufgebot von rund 50 Polizisten war vor Ort, um zu ermitteln und abzusichern. (SB)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...