Israel: Brutaler Terroranschlag mit dem Pkw!

In der israelischen Stadt Akko sind gestern bei einer Auto-Attacke vier Menschen verletzt worden.

Bei ihnen handelt es sich um zwei Soldaten, einen Grenzschützer und einen 51-jährigen Zivilisten. Der SUV-Fahrer zog erst an einem Parkplatz ein Parkticket und gab dann Gas.

Der arabisch- israelische Täter, der aus  Shfaram, stammen soll wurde von Sicherheitskräften niedergeschossen. Der 56-jährige befindet sich laut Times of Israel sich in kritischem Zustand befinden. Nach Medienberichten soll sein Motiv Rache gewesen sein. (MS)

Das Video ist so brutal, dass wir es nur verlinken:

https://www.timesofisrael.com/three-troops-injured-in-suspected-car-ramming-attack-in-northern-israel/

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...