Alice Weidel: Tafel in Essen – Schämen Sie sich, Frau Merkel!

Foto: Screenshot/Facebook
Foto: Screenshot/Facebook

Nach wie vor steht die Tafel in Essen in der Kritik, weil sie sich dazu in der Pflicht sieht, nur noch deutsche Bedürftige zu unterstützen. Und das, Frau Merkel, ist auch völlig richtig so.

Ehrenamtlich Tätige in ganz Deutschland baden Ihre Politik der offenen Grenzen aus. Aus Ihrer leeren Phrase „Wir schaffen das“ wurde bei denen, die sich für unsere Gesellschaft engagieren, in den letzten zweieinhalb Jahren ein „Wir können nicht mehr“.

Es wäre nun Ihre Aufgabe, Frau Merkel, für Ausgleich zu sorgen und die von Ihnen verursachten Probleme anzugehen. Sie tun das Gegenteil, besitzen sogar die Frechheit, die Tafel in Essen für Ihr völlig nachvollziehbares Handeln zu kritisieren. Nicht nur dafür sollten Sie sich schämen!