„Kampf gegen rechts“ bleibt weiter Schwerpunkt bei der linken Bundesregierung!

Foto: Collage
Foto: Collage

Woran erkennt man, dass die Bundesregierung, eher linkslastig ist?: Wenn man erfährt, wofür sie die Steuergelder verjubelt. Die „Junge Freiheit“ hat da ein paar interessante Zahlen für uns:

Wie aus einer Antwort auf eine Anfrage des AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner hervorgeht, stellte die Bundesregierung im vergangenen Jahr 1.504.298 Euro für Präventionsprojekte gegen Linksextremismus zur Verfügung – und damit nur einen Bruchteil der Fördermittel im Kampf gegen Rechtsextremismus.

Denn für diesen, auch das ergab eine Anfrage Brandners an die Bundesregierung, standen im Haushalt 2017 rund 116 Millionen Euro zur Verfügung. Der AfD-Abgeordnete wirft der Bundesregierung daher vor, mit zweierlei Maß zu messen. „Jeder Extremismus ist eine Gefahr für die Demokratie. Egal von welcher Seite er kommt. Die Merkel-Regierung ist auf dem linken Auge blind und verkennt die Gefahren.“

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...