Italien: Pakistaner vergewaltigen Jungen

Foto:Durch 271 EAK MOTO/shutterstock
Junge in Brindisi vergewaltigt (Foto:Durch 271 EAK MOTO/shutterstock)

In der süditalienischen Hafenstadt Brindisi sind zwei Pakistaner verhaftet worden, die einen Jungen vergewaltigt haben sollen.

Der Junge hatte mit Freunden am Bahnhof auf einen Zug gewartet, als die beiden 29 und 28 Jahre alten Ausländer ihn erst sexuell belästigten und ihn dann in eine Gasse zwangen, wo sie ihn vergewaltigten, berichtet Il Messagero. Das Opfer konnte anschließend die Polizei rufen.

Die Täter, die als Rab Nawaz (29) und Ali Imram (28) identifiziert wurden, versuchten mit einem Auto zu fliehen. Der Junge musste mit Verletzungen, die er durch die Vergewaltigung erlitten hat, in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Junge, dessen Identität und Alter nicht bekannt gegeben wurde, sagte, er habe vergeblich versucht, sich zu wehren. (MS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...