Berlin: Katholischer Priester ermordet!

Foto:Durch Thoom/shutterstock
Gleich vier Kirchen werden von Islamgläübigen attackiert (Foto:Durch Thoom/shutterstock)

Zwei Männer streiten sich In dem Charlottenburger Gemeindebüro der katholischen französischsprachigen Gemeinde lautstark. Kurz darauf finden Ermittler den Priester der Paroisse Catholique Francophone mit eingeschlagenem Schädel in einer Blutlache.

Der Täter hatte Priester Dr. Alain-Florent Gandoulou geschlagen und mit einem Messer abgeschlachtet.

Die Polizei nimmt den mutmaßlichen Täter, nach Angaben der BZ soll es sich um einen Kameruner handeln, wenig später auf einem Dachboden in Reinickendorf fest.

Das Opfer Priester Dr. Gandoulou stammte aus dem Kongo, machte seinen Doktor in Bonn und lebte seit einigen Jahren in Berlin. Freitags und sonnabends hielt er seine Gottesdienste in der Sankt-Thomas-Kirche ab, gleich neben dem Pfarrbüro, in dem er jetzt getötet wurde. Er engagierte er sich für Flüchtlinge und arbeitete als Seelsorger.

„„Unser Pfarrer war immer für andere da. Er hat die Kraft zu glauben mitgebracht und auf die Gemeinde übertragen. Er hat meinen Sohn getauft. Ich bin so traurig“, so das Gemeindemitglied Joachim Moche (41) unter Tränen. (MS)

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.