An alle, die der Essener Tafel Rassismus vorwerfen wollen!

Foto: Screenshot/Youtube
Foto: Screenshot/Youtube

Es gibt in diesem Land ja leider Leute, für die die Deutschen, vor allen Dingen, diejenigen, die ihr Leben lang geschuftet haben, um dem Sozialstaat nicht auf der Tasche zu liegen, eher „Ausschussware“ sind, die stattdessen Flüchtlinge und Migranten als neue „Herrenrasse“ deklariert haben, die sich alles erlauben dürfen und die alles erhalten. Es sind die Leute, die der Essener Tafel jetzt Rassismus vorwerfen.

Die Realität ist wie immer eine andere. Flüchtlinge und Migranten gehen mittlerweile auf Raubzug durch die Tafeln, wie diese beiden etwas älteren Videos belegen:

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.