Der italienische Weg

(Bild: Screenshot)
Polizei in Bologna setzt Versammlungsrecht durch (Bild: Screenshot)

Bologna – Wie in Deutschland versucht auch in Italien die rot-lackierte Bodentruppe aus den Reihen der „Antifaschisten“ gegen missliebige Meinungen und Gruppierungen vorzugehen. Indes ist der Umgang mit der Antifa ein deutlich anderer, als der in Deutschland und insbesondere in Berlin. Mit Video.

In Bologna hat die Lega Nord kürzlich eine Wahlkampagne durchgeführt. Dabei kam es in den Abendstunden zu massiven Zusammenstößen mit der italienischen Antifa. Der aufmarschierte, antifaschistische  Konvoi hatte versucht, den Platz auf dem die Veranstaltung stattfand, zu okkupieren. Die Polizei stellte sich jedoch der Antifa in den Weg und benutzte zur Durchsetzung der Versammlungsfreiheit der Lega-Leute auch den einen oder anderen Wasserwerfer.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.