Schweden treten in Massen aus ihrer Nationalkirche aus

Schwedischer Kirche laufen die Gläubigen weg (Bild: shutterstock.com)

Schweden – Die gläubigen Schweden scheinen ebenfalls die Nase gestrichen voll zu haben von ihrer immer beliebiger werdenden evangelisch-lutherischen Glaubensvertretung. In Scharen treten die Gläubigen aus der „wertliberalen“ evangelisch-lutherische Nationalkirche aus.

Die Tendenz ist just dieselbe wie in Deutschland. Die gläubigen Schweden sehen sich über die Jahre hinweg immer weniger von ihrer „wertliberalen“ evangelisch-lutherischen Nationalkirche vertreten. Diese hat sich – wie die evangelische Kirche in Deutschland – immer mehr dem linkspolitischen Zeitgeist angenähert und ist zum Sprachrohr der ebenso linkspolitischen Regierung Schwedens verkommen. Im Jahr 2016 sind 85.848 Schweden aus der Nationalkirche ausgetreten. Das berichtet das Portal Sputnik-News mit Bezug auf Zahlen der „Svenska kyrkan“ auf.

Die jahrzehntelange linkspolitische Indoktrination hat in Schweden auch nicht vor der schwedischen Kirche halt gemacht. So wurde die christliche Lehre auch dort stark mit feministischen, kulturmarxistischen und linksliberalen Inhalten gefüllt. Wie das Magazin Freie Welt berichtet, sollen zukünftig Begriffe wie „Herr“ und „Vater“ im Zusammenhang mit Gott nicht mehr gebraucht werden.

Ganz ähnliche Bestrebungen legt auch die katholische Kirche an den Tag. Wie jouwatch berichtete, wurde – um die Heilige Schrift genderkonfrom zurecht zu biegen – in der neuen Bibelübersetzung für den deutschen Sprachraum Adam durch den Begriff „Mensch“ ersetzt.

Beide Kirchen nehmen aktuell massiv Einfluss in den politischen Diskurs. Insbesondere in der „Flüchtlingspolitik“. Nicht verwunderlich, da die Kirchen, samt ihrer angeschlossenen Asyl- und Immigrationsindustrie  die maßgeblichen Profiteure dieser unheilvollen, muslimischen  Flutung sind. Funktionäre wie der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki verstieg sich letzte Woche zu der Aussage, dass Deutschland in seiner Aufnahmefähigkeit seine Grenzen noch lange nicht erreicht habe und keineswegs an seinem Limit angelangt sei. (SB)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.