Helsinki-Messerstecher ist IS-Anhänger

screenshot YouTube
Zwei Tote, acht Verletzte - die Messerattacke eines IS-Anhängers (screenshot YouTube)

Bei dem Attentäter, der im letzten August in Helsinki zwei Menschen erstochen und acht verletzt hat, soll es sich um einen marokkanischen Asylbewerber und IS-Anhänger handeln, das gab jetzt die finnische Polizei bekannt.

Sein Motiv sei die Vergeltung für die Bombardierung der syrischen IS-Hochburg Raqqa gewesen. Der Korangläubige Messerstecher Abderrahman Bouanane habe sich rund drei Monate vor dem Angriff „radikalisiert“ und sich als IS-Mitglied betrachtet. Er  habe sich andere Attacken in Belgien und Frankreich zum Vorbild genommen und sei bereit gewesen, den „Märtyrertod“ zu sterben. Sein Asylantrag war zuvor abgelehnt worden, was aber nicht der Grund für die Tat gewesen sei. (MS)

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...