Italien: Nigerianer zerstückelt junge Italienerin

Foto: screenshot Twitter
Die letzten Aufnahmen des Opfers (Foto: screenshot Twitter)

In Italien ist ein 29-jähriger Nigerianer verhaftet worden. Der Drogendealer soll eine junge Italienerin ermordet und in Stücke geschnitten haben.

Bei dem Nigerianer soll es sich um Innocent Oseghale handeln. Er sei Anfang der Woche von der Polizei verhaftet worden, nachdem man den zerstückelten Körper der 18-jährigen  Pamela Mastropietro  in Koffer verteilt  auf den Straßen der kleinen italienischen Gemeinde Pollenza gefunden hatte, berichtet die italienische Zeitung Il Giornale.

Die Ermittler hatten die letzten Stunden der jungen Frau anhand von Aufnahmen von Überwachungskameras nachvollziehen können. Die junge Italienerin hatte sich seit Oktober in einer Entzugsklinik aufgehalten, die sie am Montag plötzlich verließ. Die Videos zeigten sie am Morgen des 30.Januar noch lebend.

Foto: screenshot Twitter
Die letzten Aufnahmen des Opfers (Foto: screenshot Twitter)

Am späten Vormittag verlor sich dann ihre Spur. Schnell stellte sich heraus, dass der 29-jährige Nigerianer die letzte Person war, die Pamela Mastropietro lebend gesehen hatte. Es wird vermutet, dass sie auf der Suche nach Drogen auf den 29-jährigen Nigerianer traf.

Forensiker aus Rom spürten den Migranten in seiner Wohnung auf. Dort fanden sie blutgetränkte Kleidung des Opfers, Blutspuren sowie eine Spritze, die die junge frau zuvor in einer Apotheke gekauft hatte. Der Nigerianer lebt mit einer abgelaufenen Aufenthaltserlaubnis in Italien und ist der Polizei als Dealer bekannt.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...