Deutscher Fußballtrainer auf dem Weg nach Syrien?

Foto: Durch IU Liquid and water photo/Shutterstock
Foto: Durch IU Liquid and water photo/Shutterstock

Während es in Deutschland immer noch Leute gibt, die meinen, man müsste die armen Syrer hier eine neue Zukunft schenken und natürlich jede Menge kriegsgebeutelte Familienmitglieder mit durchfüttern müsste, gibt es wagemutige Deutsche, die anscheinend kein Problem damit haben, sich in diesem Kriegsgebiet zu engagieren. Wir lesen auf „T-Online„:

Der frühere DDR-Auswahltrainer Bernd Stange steht vor einem Engagement als Coach der syrischen Fußball-Nationalmannschaft… Stange soll Syrien für ein Jahr trainieren und auf die Asienmeisterschaft Anfang 2019 vorbereiten…

Was der IS nur dazu sagen wird…

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.