Facebook lehnt Werbung für ins Deutsche übersetzte Trump-Rede von achgut ab

Bild: shutterstock.com
Faebook lehnt Werbung für ins Deutsch übersetzte Trump-Rede ab (Bild: shutterstock.com)

Der Blog Achgut.com hatte am Freitag die ins Deutsche übersetzte Rede des US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump veröffentlicht. Damit möglichst viele Leute die Rede lesen und sich ein vom Mainstream unabhängiges Bild machen können, sollte die Rede auf Facebook beworben werden.

Dies lehnte der Konzern jedoch, wie der Blog mitteilt, mit folgender Begründung ab:

Deine Werbeanzeige wurde nicht genehmigt, da sie dein Produkt oder deine Dienstleistung in den Mittelpunkt stellen und nicht ein bestimmtes Körperteil betonen soll (z. B. Zähne, Bauchmuskeln, Akne). Die Verwendung von Bildern, die vergrößerte Körperteile zeigen, führt häufig zu negativen Reaktionen der Besucher. Erfahre mehr über unsere Werberichtlinien.“

Das in schwarz-weiß gehaltene Artikelfoto habe den Präsidenten in Nahaufnahme gezeigt. Ohne jegliche optische Verunglimpfung – ganz im Gegensatz zu dem, was man in Deutschland sonst so von Trump als Foto oder Illustration sieht- so der acht-gut Hinweis.

Hier der Link zur ins Deutsche übersetze Rede von Donald Trump in Davos.

Und um die Vergleichbarkeit mit der Rede der Bundeskanzlerin möglich zu machen, hier der Link zu Angela Merkels Ansprache.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...