„Flüchtige“ Massenvergewaltigung in Dessau?

Foto: Pixabay
Immer mehr Frauen werden Opfer sexueller Gewalt ('Foto: Pixabay)

Und täglich grüßt uns die Horrormeldung, in der entweder Migranten oder Flüchtlinge vorkommen. Die „Bild“ schreibt:

Die Vorwürfe des Staatsanwalts klingen unvorstellbar: Vier Männer bedrohen eine Frau (56). Dann fallen sie über ihr Opfer her, missbrauchen es – einer nach dem anderen…

Am Landgericht Dessau-Roßlau wurde jetzt Anklage gegen vier Asylbewerber (18-21 Jahre alt) aus Eritrea erhoben – wegen Massenvergewaltigung!…

Wacht hier eigentlich in Berlin mal jemand auf? Oder kann man nur gegen „rechte Hetze“ demonstrieren wie zum Beispiel in Kandel:

Mit solchen Gegendemos ebnen die Linken den Vergewaltigern und Messerstechern den Weg.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...