AM LACHEN ERKENNT MAN DEN NARREN

Foto: Screenshot/Facebook
Foto: Screenshot/Facebook

KASPERLTHEATER BUNDESTAG MACHT SICH ÜBER FLAMMENDE REDE FÜR DIE RECHTE DER FRAUEN UND GEGEN GEWALT AN IHNEN LUSTIG

Neues aus Absurdistan von Iris N. Masson

„Linke chefideologisch motivierte Änderungen von genderisierten Schreibweisen und Frauenqoten schlittern an der Lebenswirklichkeit vorbei und ändern NICHTS an der islamisch geprägten Gewalt an Frauen“, legt Martin Reichardt (AFD) den Finger in die Wunde der derzeit eskalierenden Zustände hierzulande – und erntet vom ersten bis zum letzten Satz Spott und Häme, Gelächter und unqualifizierte Zwischenrufe seitens der Parlamentarier. Die indes enthüllen nicht mehr als ihre komplette Ignoranz den verheerenden Tatsachen gegenüber – insbesondere die Frauen unter den Mitgliedern.

„Die Kampfplätze, an denen heute Frauen bedroht und vergewaltigt und physisch zerstört werden, das sind unsere Schulen, Parks und unsere Fußgängerzonen! Gegen DIESE Bedrohung unternehmen die Pseudofeministinnen und Gleichstellungsideologinnen überhaupt nichts!“, wettert Reichardt. „Im Gegenteil: Auch hier wird relativiert und verharmlost, und die Opfer werden beschämt – mit dem Ziel, die Gründe für die Rückkehr primitiver Frauenverachtung in unserer Gesellschaft nicht nennen zu müssen. Die Gründe dafür liegen in der Masseneinwanderung aus Regionen, in denen Toleranz gegenüber Frauen mit Füßen getreten und von falscher Toleranz noch befördert wird“, konkretisiert der Bundestagsabgeordnete.

„Sie alle machen sich mitschuldig an den Verbrechen und der Zerstörung der Frauenrechte in Deutschland, und aus dieser Schuld können Sie sich nicht herausreden. Das deutsche Grundgesetz geht in Parallelgesellschaften unter. Doch die Würde des Menschen ist unantastbar – auch die der Frauen, ohne dass sie in Köln geschändet, in Kandel niedergestochen werden oder die Gleichberechtigung unter Burkas verschwindet. Ehrenmorde und islamistische Hassverbrechen gehören hierzulande bestraft und nicht mit entsprechenden [Boni] heruntergerechnet.

Sie ALLE verraten die Rechte der Frauen!“ Die Resonanz auf diese flammende Rede für Vernunft und Verstand und Faktendarstellung? Gepöbel, dämliche Zwischenrufe und Gelächter einer Polit-Kasperl-Truppe, die sich ertappt fühlt wie der Dieb und daher schreien muss: „Haltet den Dieb!“ Doch am Lachen erkennt man den Narren, wie´s im Volksmund heißt!

https://www.facebook.com/JOERG.GEBAUER.DCT/videos/1936833702998202/

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...