“Genug ist genug”: Erfolg für Wilders Demonstration

Bild: PVV
Demonstration in Rotterdam (Bild: PVV)

Rotterdam – Am Samstag demonstrierte Geert Wilders PVV-Partei mit großem Erfolg gegen das Rutte II- Kabinett und gegen die Islamisierung des Landes. Ebenfalls mit dabei: Die flämische Partei Vlaams Belang mit rund 100 Sympathisanten, die Wilders Demonstration mit unterstützten. Geert Wilders hatte zu einer Großdemonstration am Hauptbahnhof von Rotterdam aufgerufen. Unter dem Motto: „genug ist genug“ folgten am Samstag Hunderte seinem Aufruf und demonstrierten gegen die Regierung von Marc Rutte, gegen die Diskriminierung der Niederländer und gegen die Islamisierung des Landes.  Von den deutschen Medien unerwähnt, können auf der Homepage der PVV Bilder von der Demonstration angesehen werden.

Gegen die PVV-Demonstration hatte die Erdogan treue Partei DENK mobilisiert, die 2017 von zwei Türken gegründet worden war. Seit den letzen Parlamentswahlen sitzt die Islampartei mit drei Sitzen im holländischen Parlament. Mit der geschickten Begriffswahl „Migrantenpartei“ suggerieren sie, DENK vertrete die Interessen von Einwanderern aller Herren Länder. In Wahrheit werden aber ausschließlich moslemische und insbesondere türkische Interessen vertreten, wie jouwatch berichtete.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...