Kreuzberg: Wie Linksfaschisten einen Identitären brutal zusammenschlagen

Foto: Screenshot/Facebook
Foto: Screenshot/Facebook

Dieses Video hat Imad Karim auf Facebook gepostet. Es zeigt Linksfaschisten bei der Arbeit, es zeigt wie ein Identitärer, der sachlich argumentiert, erst niedergebrüllt und dann zusammen geschlagen wird:

Imad Karim kommentiert das so:

Diesen Islam-hofierenden Linksfaschisten wünsche ich wirklich den Islam!!!!!!!

Ein Text im Netzt gefunden, mit dem ich mich zum größten Teil identifiziere!

„BERLIN / KREUZBERG
So schauen inzwischen die Verhältnisse in Deutschlands Hauptstadt aus!

Jeder möge sich das ansehen und überlegen, wie lange er eventuell noch bereit sein könnte, solche Zustände hinzunehmen!

Ich für meinen Teil stelle ganz nüchtern fest, und zwar als nach meiner Überzeugung schlichte Tatsache: Im Prinzip ist schon der Punkt erreicht, an dem kein Gesetz mehr den Widerstand aufhalten kann. Die Masse der Deutschen hat es wegen der (auch in sozialer Hinsicht gültigen) Massenträgheitsprinzips nur noch nicht gemerkt. Sie WIRD es aber bald merken, besonders wenn das Wirtschafts- und Finanzsystem kollabiert und der Wohlstand dahin ist, was ebenfalls bevorsteht.

Dann gnade euch Gott, ihr Lügner, Betrüger und Genozidmörder da oben!“

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...