Femen wegen Anti-Erdoğan-Protest festgenommen

Paris: Anlässlich des Besuchs des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan in Paris haben sich am Freitag Femen-Aktivistinnen in der Nähe des Élysée-Palastes zum Protest versammelt und als Kellnerinnen „verkleidet“ dem türkischen Despoten ihre Speisekarte präsentiert.

So hatte Erdoğan laut dem Sender RT die Auswahl zwischen Frauen-Tartar, gehackte Kurden, gedämpfte Journalisten oder zerquetschte Meinungsfreiheit zur Auswahl.

Nach ihrem kurzen Marsch wurden die Nackedeis dann von der Polizei festgenommen. Erdoğan traf am Freitag in Paris ein, um sich mit seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron zu treffen. Anschließend gaben sie eine gemeinsame Pressekonferenz, bei der Macron laut Focus den islamischen Despoten „knallhart“ auflaufen ließ.

 

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...