Spanische Enklave Melilla: 209 Migranten überwinden Grenzzaun

Foto:Durch Natasa Adzic/shutterstock
Migranten auf dem Weg nach Europa (Foto:Durch Natasa Adzic/shutterstock)

Mehr als 300 illegale Einwanderer haben einen erneuten Versuch gestartet, den Grenzzaun in Marokko zur spanischen Enklave Melilla zu überwinden. Für 209 von ihnen endete die Kletterei erfolgreich auf spanischem Boden.

Ein spanischer Polizist soll bei einem Angriff durch die afrikanischen Einwanderer verletzt worden sein. Dem Polizisten soll das Ohrläppchen abgetrennt worden sein. (MS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.