2040: Islam zweitgrößte Religion der USA

Symbolfoto: Durch MikeDotta/Shutterstock
Die Neusiedler Europas (Symbolfoto: Durch MikeDotta/Shutterstock)

USA – 2040 werden Muslime Juden als zweitgrößte Religionsgemeinschaft in den USA ablösen, während die Christen weiterhin den größten Anteil der Bevölkerung ausmachen.

Das geht aus einem Bericht des Pew Research Center in den USA hervor. Demnach sollen sich im Jahr 2050 rund 8,1 Millionen Menschen in den USA zum Islam bekennen. Das sind rund 2,1 Prozent der US-Bevölkerung und fast doppelt so viele wie 2017. Derzeit schätzt das Pew Research Center die Anzahl der Muslime auf 3,45 Millionen.

Die Schätzungen basieren auf Umfragen des Forschungszentrums von US-Muslimen aus dem Jahr 2017. Dabei hatten die Wissenschaftler herausgefunden, dass Muslime in der Gruppe der Immigranten und anderen demographischen Gruppen dominieren. Außerdem zogen sie Daten vom Statistischen Bundesamt der Vereinigten Staaten (Census Bureau) hinzu, auch wenn dieses keine Daten zur Religionszugehörigkeit erhebt, heißt es in dem Bericht, auf den sich das Nachrichtenportal euronews bezieht. (SB)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.