Nigerianer will Frau vor S-Bahn stoßen

Foto:Durch Denis Belitsky/shutterstock
Einfahrender Zug (Foto:Durch Denis Belitsky/shutterstock)

Baden-Württemberg – Und noch ein Angriff auf Frauen zum Jahreswechsel. Auf dem Bahnhof in Wendlingen in Esslingen pöbelt ein Nigerianer Frauen an. Als eine versucht ihn zu stoppen, zieht er sie an den Haaren und versucht sie vor die einfahrende S-Bahn zu stoßen.

Erst beschimpfte er wartende Passanten, insbesondere die weiblichen unter ihnen, dann wurde er gegenüber einer 20-Jährigen „handgreiflich“. Als eine 27-jährige Frau dazwischen ging, schlug und trat er sie. Mehrere Männer konnten ihn gerade noch davon abhalten, die junge Frau vor den einfahrenden S-Bahnzug zu stoßen. Sie hielten den 23-jährigen Nigerianer bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Zwei Frauen sollen bei seiner gewalttätigen Attacke leicht verletzt worden sein, gegen den nigerianischen Schläger wurde Haftbefehl beantragt. (MS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.