Bautzen: Asylbewerber und Einheimische gehen aufeinander los

Foto: Durch Heiko Kueverling/Shutterstock
Foto: Durch Heiko Kueverling/Shutterstock

Im sächsischen Bautzen sind ungefähr 15 Einheimische und Asylbewerber „aneinandergeraten“. Am Donnerstagabend gingen sie auf dem Kornmarkt am Rande des Weihnachtsmarktes aufeinander los.

Einer der Beteiligten soll ein Messer gezogen haben. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten mehrere „Männer“ in das Kornmarkt-Center. Die Polizei stellte neun von ihnen, darunter einen 17-jährigen Syrer, der nur mit Hilfe von Pfefferspray unter Kontrolle zu bringen war.

Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung, obwohl niemand angibt, verletzt oder geschädigt worden zu sein. Die Ursache des Streits ist noch nicht bekannt. (MS)

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.