Vergewaltigung in Shisha-Bar

Bild: shutterstock.com
Shisha (Bild: shutterstock.com)

München – Eine 19-Jährige wurde Donnerstagnacht von einem 22-jährigen Iraker im Keller einer Shisha-Bar vergewaltigt.

Die Frau hatte ihren späteren Vergewaltiger kurz vorher in der Leonrodstraße in München kennengelernt. Laut Polizei wurde der Mann in der Shisha-Bar schnell zudringlich. Vorerst konnte die 19-Jährige den Täter zunächst erfolgreich zurückweisen. Als alle anderen Gästeweg waren, zog der Iraker die Frau mit Gewalt nach in den Keller und vergewaltigte sie dort.

Die 19-Jährige konnte, wie die Bildzeitung berichtet danach flüchten und sich einer Freundin anvertrauen. Der mutmaßliche Täter wurde noch vor Ort festgenommen.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.