Berlin: Afghane versucht 17-Jährige zu ertränken

Symbolfoto:Durch SehrguteFotos/shutterstock)
Glienicker Brücke an der Havel (Symbolfoto:Durch SehrguteFotos/shutterstock)

In Berlin hat ein 19-jähriger sogenannter Flüchtling aus Afghanistan versucht seine deutsche Freundin in der Havel zu ertränken.

Erst stieß er sie in den Fluss, dann sprang er hinterher und versuchte mehrfach, die 17-jährige unter Wasser zu drücken. Dem jungen Mädchen gelang es, sich ans Ufer zu retten. Sie kam mit einer Unterkühlung ins Krankenhaus. Der afghanische Täter hatte weniger Glück. Er wurde von der Wasserschutzpolizei aus der Havel gezogen und musste von einem Notarzt reanimiert werden. Der 19-jährige sei bislang nicht ansprechbar, heißt es. (MS)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.