AfD-Politiker: „Brandenburger Justizminister spricht von Bevölkerungsaustausch“

Foto: Screenshot/Facebook
Foto: Screenshot/Facebook

In Luckenwalde sind die Rathausbüros nun auf Arabisch beschriftet, der Brandenburger Justizminister Stefan Ludwig (Die Linke) will den „Bevölkerungsaustausch gestalten“ (echtes Zitat!) und die Politiker beschweren sich, dass sich das Volk so weit von ihnen entfernt, berichtet der AfD-Abgeordnete für Brandenburg Norbert Kleinwächter auf seiner Facebook-Seite.
Schock-Statement nach einem Ausflug nach Luckenwalde mit Bürgersprechstunde und Besuch einer Bürgerveranstaltung der EU-Kommission – ohne echte Bürger.

 

Anzeige