Bericht: Briten zahlen bis zu 55 Milliarden Euro

Foto: Durch nito/Shutterstock
Zahlmeister der EU- Deutschland (Foto: Durch nito/Shutterstock)

London/Brüssel – Laut eines Medienberichtes haben sich britische und europäische Unterhändler darauf geeinigt, dass die Briten bis zu 55 Milliarden Euro an die Europäische Union zahlen werden, wenn sie Ende März 2019 austreten. Damit kommen sie einer Forderung der EU nach, berichtet die britische Tageszeitung The Daily Telegraph am Dienstag auf ihrer Internetseite. Das bestätigten Quellen auf beiden Seiten, so das Blatt.

Die britische Premierministerin Theresa May hatte den Austrittsprozess am 29. März 2017 eingeleitet. (dts)

Anzeige